Pilotprojekt Ideentage - der Gemeinde einen Raum zum Sprechen geben

Der Ideentag ist ein Forum für Gemeindeglieder.

2014 wurde er ins Leben gerufen um, der Gemeinde ein Mitspracherecht geben zu können. Am 15.11.2014 trafen sich rund 30 Interessierte, um über das Turmjubiläum, einer Finanzierungsmöglichkeit der Kirchenmusik und der weiteren Öffnung der Lutherkirche nachzudenken.

Am 22.02.2015 gab es dann einen gemeinsamen Termin, zu dem die  Ergebnisse aus allen Arbeitskreisen zusammengetragen wurden.

Am 12.06.2016 trafen sich rund 20 Interessierte um über drei weitere Punkte zu sprechen.

Die aktuellen bzw. pausierenden Projekte finden Sie im linken Menü. Alle beendeten Ideen sind ebenfalls dort markiert.

3 Ideentag: Neue Möglichkeiten

Am Sonntag den 12.06. fand der dritte Ideentag statt. Rund 19 Gemeindeglieder trafen sich im Anschluss an den Gottesdienst zu einem gemeinsamen späten Frühstück und berieten sich zur Osternacht bzw. den 2. Weihnachtstag, einem Upgrade des Besuchskreises und für ein Café für einsame am Heiligen Abend.
Wer mitarbeiten möchte, kann sich jederzeit bei Pfarrerin Merle Vokkert für die Osternacht, bei Pfarrer Jürgen Ruck für das Café für einsame oder bei GemeindeSchwester Claudia Sauer für eine Erneuerung des Besuchskreises melden.  

Die Ergebnisse dieses Forums finden Sie in der linken Spalte. 

2. Ideentag: Gemeinde dachte kreativ weiter

Auf einem zweiten Ideentag, der am 22.02.2015 stattgefunden hat, haben die drei Arbeitsgruppen des 1. Ideentages, die sich im November 2015 gebildet hatten, Bericht erstattet. Rund 30 Gemeindeglieder überlegten nun am 2. Ideentag gemeinsam weiter, wie die Lutherkirche weiter geöffnet werden kann, wie die Gemeinde das Turmjunbiläum (700 Jahre Turm im Jahr 2015) begehen kann und wie die Finanzbasis der Gemeinde gestärkt werden kann. 

Stichwortartig: die Ergebnis

1. Ideentag: Kirchenmusik, Turmjubiläum, Öffnung der Lutherkirche

In drei Foren trafen sich rund 30 Gemeindeglieder auf dem Ideentag am 15. November 2014, um über weitere Finanzierungsmöglichkeiten für die Kirchenmusik, das Turmjubiläum im Jahr 2015 (700 Jahre) und eine weitere Öffnung der Lutherkirche nachzudenken.

Es kamen erstaunliche viele einzelne Ideen und Vorschläge zusammen, die nun in und auf einem weiteren Ideentag am Sonntag, 22. Februar 2015, weiterverfolgt werden sollen.

Wir dokumentieren die Ideen in der bisher noch ungeordneten Form und hoffen, dass sich daraus einige Aufbrüche ergeben und sich noch mehr Menschen für unsere Gemeinde verantwortlich fühlen.