Ambulanter Hospizkreis

Das ambulante ökumenische Hospiz in der Region Nachrodt-Altena, getragen von den ev. und kath. Kirchengemeinden und dem Ellen-Scheuner-Haus, möchte ermöglichen, dass Menschen bis zuletzt zu Hause leben und sterben können. 

Geschulte Ehrenamtliche bieten an; regelmäßige Besuche, unterstützende Gespräche mit den Betroffenen und ihren Angehörigen sowie Entlastung im Alltag -  zu Hause, in Altenhilfeeinrichtungen oder im Krankenhaus.