Pflege & Begleitung

Die Diakonie Mark-Ruhr bietet mit ihrer Diakoniestation Lüdenscheid-Altena häusliche Pflege an.

weitere Infos und Ansprechpersonen: hier

 

 

Netzwerk für Demenz

In Altena hat sich ein Netzwerk für Demenz zusammengeschlossen, das Betreuungsangebote für Demenzkranke anbietet und damit Angehörigen eine Entlastung verschafft. 

• Wir bieten Betreuungsnachmittage an für Menschen mit Demenz.
• Angehörige haben die Möglichkeit, für ein paar Stunden in der Woche eine „Auszeit“ und Pflege und Betreuung zu nehmen.
• Besonders geschulte Helferinnen und Helfer kümmern sich in einer wertschätzenden Atmo-sphäre um die kleine Gruppe.
• Die Betreuungsgruppe ist geprägt von wie-derkehrenden Abläufen. Alles ist an den Be-dürfnissen, Gefühlen und Fähigkeiten der Gäs-te orientiert.
• Die Betreuung kostet 20 € / Nachmittag (3 Zeitstunden). In der Regel werden die Betreuungs- und Fahrtkosten von der Krankenhaus ersetzt.

Flyer Netzwerk für Demenz
Altes Pfarrhaus

Hilfe für pflegende Angehörige

Sie pflegen Ihren Ehemann, Ihre Tochter, Ihre Schwiegermutter oder einen anderen Angehörigen? Unsere Gemeinde ist beteiligt an vielen Netzwerkstrukturen, die für unsere alternde Stadt Hilfe anbieten, von niedeschwelligen Angeboten in unserer Seniorenbegegnungsstätte "Altes Pfarrhaus" bis zur professionellen häuslichen Pflege.

Flyer Information für pflegende Angehörige in Altena
Übersicht zu den bestehenden Angeboten in Altena