Gemeindekonzeption

Im Jahr 2008 haben wir Gemeindekonzeption debattiert und verabschiedet. Sie ist uns seither ein konzeptionelles Rückrad zu zeigen: dass wir Lust am Gestalten behalten – und bei zukünftigen Entscheidungen eine Art Geländer haben, an dem wir uns festhalten können.

Drei "Geländer" werden in der Gemeindekonzeption formuliert:

- ein allgemeiner Gemeindeaufbau nach den Strukturmaßnahmen der Jahre zuvor (mit Kirchenschließungen und Reduzierung von Personal)

- die Profilierung der renovierten Lutherkirche in der Mitte Altenas

- die öffentliche Mitgestaltung des demographischen Wandels.

Gemeindekonzeption im Download

Vorstellung der Konzeption (Gemeindeversammlung Oktober 2008)

 

Organigramm

Wir haben unser Arbeit in drei Geschäfts- und drei Arbeitsbereiche aufgeteilt. Sie werden durch die verschiedenen Ebenen unserer presbyterial-synodalen Leitung, der Hauptamtlichen und Pfarrpersonen versehen. Unsere Außenkontakte in die Gesellschaft hinein haben wir ebenfalls entsprechend zu geordnet.

 

Download: Organigramm